Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung

seminar buchen

Seminar Kubernetes/OpenShift

Seminar / Training Kubernetes/OpenShift

Operatoren

  • Bediener im Detail: Konzeptionelle Ansätze, Analyse der eigenen Bedürfnisse, Arbeitsweise von Operatoren
  • Operaturhub.io vs. Red Hats Operator Hub in OpenShift
  • Red Hats Operator-SDK
  • Fähigkeitsstufen und Grenzen der Automatisierung
  • Implementierung, Qualität, LTS

Service-Meshes 

  • Überblick: Istio und Alternativen
  • Analysekriterien, Vor-/Nachteile: Wann sind Meshes geeignet?
  • Fortgeschrittenes Routing und Load Balancing, TCP-Verschiebung
  • Fehlerinjektionen, Debugging, Tracing
  • TCP-Ausgang zu externen Datenquellen
  • OpenShift-Routing vs. Mesh

Benutzerdefinierte Ressourcendefinitionen

  • Wann gibt es einen konkreten Bedarf an "eigenen" CRDs
  • Verstehen der Struktur
  • CRD und CR
  • Strukturelle Schemata

Pipelines/GitOps

  • Kurzer Überblick über die Konzepte: CI, CD, GitOps
  • Pipeline-Lösungen auf einen Blick: Tekton, Argo, Jenkins & Co.
  • Verstehen und Nutzen von Pipeline-CRDs unter Kubernetes / OpenShift

Speicher

  • Storage-Anforderungen für Container-Cluster (Cloud/On-Premise)
  • Sicherheitsfragen, Datenschutz
  • Block- vs. ClusterFS/Netzwerk-FS vs. ObjectStores, CSI
  • SDS - die All-in-One-Lösung: Block, File, Object (S3)
  • StorageClasses und Auto-Commissioner on-Prem und in der Cloud

AI/ML mit Kubeflow

  • AI/ML-Hype und Realität
  • Überblick: Datenfluss, Pipelines und Notebooks
  • AI/ML-Implementierungen unter Kubernetes/OpenShift
  • GPU-beschleunigte AI/ML-Systeme
  • vGPU/GRID und GPU-Betrieb: Probleme, Best Practices und Strategien für Cloud- und On-Prem-Umgebungen (IPI)

Container Cluster Sicherheit  

  • Sicherheitsanforderungen für Microservice-Umgebungen im Enterprise-Umfeld
  • Sicherheitsanbieter auf einen Blick - NeuVector, Twistlock/Palo Alto, Aquasec, Tenable & Co.
  • Konkrete Checkliste von "must haves" und Implementierungs-/Designansätzen

Full Stack / Anwendungsleistungsüberwachung (APM)

  • Vorschauen: Zunehmende Komplexität vs. Features von Container-Clustern
  • Überwachung: All-in-One vs. Insellösungen, Debugging-Effizienz
  • Der schnellste Weg zur Root-Cause-Analyse

Einbindung von Windows Worker Nodes

  • Vorüberlegungen, allgemeine Einschränkungen und Probleme
  • Zusätzliche Fallstricke in On-Prem-Umgebungen
  • Windows-Knotenpools unter GKE, Windows Machine Config Operator (WMCO) auf OpenShift

Fachbereichsleiter / Leiter der Trainer / Ihre Ansprechpartner

Seminardetails

   
Dauer: 3 Tage ca. 6 h/Tag, Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr
Preis: Öffentlich und Webinar: € 1.497 zzgl. MwSt.
Inhaus: € 4.050 zzgl. MwSt.
Teilnehmeranzahl: max. 8 Teilnehmer
Voraussetzung: Fundierte Vorkenntnisse in der Administration von Linux-Systemen und ein sicherer Umgang mit der Kommandozeile sind unbedingt erforderlich. Die Teilnehmer sollten mindestens das GFU-Seminar Linux-Systemadministration (s120) oder vergleichbare Seminare vorher besucht haben oder über einen vergleichbaren Kenntnisstand verfügen; Fundierte Container-/Orchestrierungs-Vorkenntnisse im Bereich Docker/Kubernetes sind zwingend erforderlich. Die Teilnehmer sollten mindestens das GFU-Seminar "Docker und Kubernetes" besucht haben: Container-Administration und Orchestrierung - Kompakt" (s1873) oder vergleichbare Seminare besucht haben bzw. über einen vergleichbaren Wissensstand verfügen; Vorkenntnisse im Bereich Virtualisierung, Hochverfügbarkeit/Clustering und Storage Clustering sind hilfreich
Standorte: Stream Live, Stream gespeichert, Inhaus/Firmenseminar, Berlin, Bremen, Darmstadt, Dresden, Erfurt, Essen, Flensburg, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Hamm, Hannover, Jena, Kassel, Köln, Konstanz, Leipzig, Magdeburg, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Potsdam, Regensburg, Rostock, Stuttgart, Trier, Ulm, Wuppertal
Methoden: Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System
Seminararten: Öffentlich, Inhaus, Webinar
Durchführungsgarantie: ja, ab 2 Teilnehmern; Details
Sprache: Deutsch (Englisch ist bei Firmenseminaren ebenfalls möglich)
Seminarunterlage: Dokumentation auf CD oder Papier
Teilnahmezertifikat: ja, selbstverständlich
Verpflegung: Kalt- / Warmgetränke, Mittagessen im Restaurant - (bei öffentlichen Seminaren)
Support: 3 Anrufe im Seminarpreis enthalten
Barrierefreier Zugang: an den meisten Standorten verfügbar
  Weitere Informationen unter +49 (30) 30 80 70 14

Seminartermine

Die Ergebnissliste kann durch Anklicken der Überschrift neu sortiert werden.

Seminar Startdatum Enddatum Ort Dauer
Luxemburg 3 Tage
Hannover 3 Tage
Stuttgart 3 Tage
Dresden 3 Tage
Madgeburg 3 Tage
Regensburg 3 Tage
Jena 3 Tage
Trier 3 Tage
München 3 Tage
Friedrichshafen 3 Tage
Kassel 3 Tage
Ulm 3 Tage
Münster 3 Tage
Nürnberg 3 Tage
Köln 3 Tage
Wuppertal 3 Tage
Bremen 3 Tage
Berlin 3 Tage
Mainz 3 Tage
Erfurt 3 Tage
Darmstadt 3 Tage
Frankfurt 3 Tage
Paderborn 3 Tage
Essen 3 Tage
Konstanz 3 Tage
Freiburg 3 Tage
Potsdam 3 Tage
Flensburg 3 Tage
Leipzig 3 Tage
Hamm 3 Tage
Rostock 3 Tage
Hamburg 3 Tage
Hannover 3 Tage
Stuttgart 3 Tage
Dresden 3 Tage
Luxemburg 3 Tage
Regensburg 3 Tage
Jena 3 Tage
Trier 3 Tage
Madgeburg 3 Tage
© 2023 www.networkuniversity.de All rights reserved. | Webdesign | Kontakt | Impressum | AGB | Login | Mobile Version | Nach oben